Deutsche Telekom Technik - Fragen und Antworten zur Netzoffensive

Um die mobile Breitbandversorgung in Ihrer Kommune sicherzustellen, werden die vorhandenen Frequenzen künftig für modernere Techniken genutzt.

Durch diese geplante Frequenzumwidmung wird die Deutsche Telekom die Mobilfunkversorgung für Bürgerinnen, Bürger und deren Gäste sowie den Gewerbetreibenden nachhaltig verbessern. Die Telekom sieht sich bundesweit als Partner der Kommunen. Darum haben wir hier die wichtigsten Fragen und Antworten rund um unsere Netzmodernisierung zu Ihrer Information in einer Broschüre zusammengestellt.

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.